. . . Sie können den Tag z. B. so verbringen . . .
 

Das Gemündener Maar liegt in unmittelbarer Nähe
Schwimmen ist hier sowohl im Maar
als auch im Freibad erlaubt.
 Ausreichend Liegewiesen sowie ein
Bootsverleih sind vorhanden.
 
Vom Dronketurm aus bietet sich
ein wunderschöner Panoramablick
über die Vulkanlandschaft rund um Daun.
   

und genießen die verträumte Ruhe
am idyllischen Ufer
des Bergkratersees
am Windsborn bei Manderscheid.

Der "Wallende Born" . . .
. . . . perlt,
schließlich beginnt das Wasser zu schäumen, man hört
ein eigenartiges gluckerndes Geräusch.

Und deswegen heißt der Geysir
in Wallenborn auch
"Brubbel"

 

Ein Kuriosum und einmalig in der Eifel
ist der Wasserfall von Nohn. 
Hier entspringt das Wasser 
zweier Quellen über eine Felsnase.
 

Da das Wasser

sehr kalkhaltig ist, wächst diese Nase unaufhörlich.